ASV Ebersbach-Weiler e.V.
ASV Ebersbach-Weiler e.V.

Hier finden Sie uns

ASV Ebersbach-Weiler e.V.

 

Höhenweg 58

73054 Eislingen

Kontakt: 1. Vorsitzender Stefan Krejza

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 7161 818789

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

und/oder

Aufnahmeantrag.

Infos vom Fischereiverband:

http://vfg-bw.org

Besucher

Hegefischen 23.06.2024 am Waldsee

Auch dieses Jahr wurde wieder ein Hegefischen veranstaltet, um den Bestand an Brassen ein wenig zu dezimieren. Insgesamt 13 Mitglieder unseres Vereins trafen am See um hier ihren Arbeitsdienst auf "angenehme" Weise zu leisten.

Vom Jungangler bis hin zum altgedienten Fischer war hier alles vertreten So freute es uns sehr, dass unser ehemaliger Vorstand Manfred Schiller sich ebenfalls ein nettes Plätzchen im Grünen suchte um hier sein Mittagessen zu fangen. Wie auch in den letzten Jahren bewies er nämlich, dass die, doch sehr grätigen, Brassen ohne weiteres in der Küche Verwendung finden können. Geschuppt und alle 4mm tief eingeschnitten wird der gesäuberte Fisch paniert und im heißen Fett ausgebacken.

 

 

 

 

 

 

Das Ergebnis ist ein geschmackvoller Snack, der frischer nicht mehr zu bekommen ist.

Gefangen hatte eigentlich jeder ein paar Fische. Zumindest die Mitglieder, die nicht verschlafen hatten, waren erfolgreich unterwegs.
Es gab auch einige, die setzten sich Olympische Ziele und wollten auf Biegen und Brechen neue Rekorde aufstellen Selbst Lockfutter der Weltmeister kam hier zum Einsatz!!!
Obwohl der Angler den Mund ziemlich voll nahm fanden allerdings die Brassen das Futter nicht ganz so toll Bei den Kollegen direkt nebenan biss es da schon besser ;) Vielleicht lag es aber auch schon an der lautstarken Ankunft einzelner Fischer, dass die Brassen lieber ein wenig Abstand nahmen.....

Die Stimmung war trotzdem gut und es wurde viel gelacht Das Servicepersonal drehte eine Runde um den See und versorgte alle mit Getränken - was gut angenommen wurde. Dies zauberte dem einen oder anderen auch schon mal ein Lächeln ins Gesicht.

 

Gefischt wurde von 8.00Uhr morgens bis 12.00Uhr mittags. Dabei wurden runde 25 Brassen gefangen. Unser Jungangler Jannik fischte am Ziel völlig vorbei und erbeutete noch einen Aal. Hier muss wohl der neue Jugendwart mal ein wenig Einfluß nehmen und die Truppe entsprechend trainieren Denn trotz vorheriger bebilderter Anleitung schien sich doch mancher mit den ausgefeilten Techniken nicht so vertraut zu fühlen. Hier zeigt sich doch auch, dass nicht jeder mit der Angelrute in der Hand gleich zum Profi taugt. Weltmeisterfutter hin oder her..............
Im Anschluß trafen wir uns noch auf einen kleinen Imbiss oben an der Scheune. Bei guten Wettter nahmen wir die Leberkässemmel und Getränke im Freien ein.
Wir würden uns freuen, wenn wir bei den nächsten Veranstaltungen wieder zahlreiche Mitglieder begrüßen dürfen und es wieder eine bunt gemischte Gruppe gibt.

Druckversion | Sitemap
© ASV Ebersbach-Weiler e.V.