ASV Ebersbach-Weiler e.V.
ASV Ebersbach-Weiler e.V.

Hier finden Sie uns

ASV Ebersbach-Weiler e.V.

 

Höhenweg 58

73054 Eislingen

Kontakt: 1. Vorsitzender Stefan Krejza

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 7161 818789

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Infos vom Fischereiverband:

http://vfg-bw.org

Besucher

Unsere Chronik

Wissenswertes über mehr als 40 Jahre Angelsportverein Ebersbach/Weiler. 

Im April 1974 trafen sich 11 Petrijünger, vorwiegend beschäftigt bei der Gemeinde Ebersbach, sinnigerweise in der Gaststätte Hecht in Weiler, um den ASV, den Angelsportverein Ebersbach-Weiler zu gründen.

Zum Zweck und Ziel des Vereines wurde die Pflege und die Förderung der Angelfischerei bestimmt. Er sucht diesen Zweck durch Pacht und Kauf von Fischgewässern zu erreichen und sie durch Besatzmaßnahmen , Hege und Pflege der Angelfischerei zu erhalten. In seiner selbstlosen Aufgabenstellung wurde vorgegeben der zunehmenden Verschmutzung von Vereinsgewässern entgegenzuwirken und damit der Gesundheit von Mensch und Tier zu dienen.

Zum Gründungsvorstand wurde Karl Braun gewählt.

Geangelt wurde im Roßteich II, besser bekannt unter dem Namen Waldsee, der Anfangs der Siebzigerjahre durch Wasseraufstau in einer Klinge oberhalb von Sulpach entstand.

Da ein Angelverein bei wachsender Mitgliederzahl aber ohne ausreichendes Fischwasser nicht existieren kann, wurden vertragliche Angelmöglichkeiten in der Fils und im Stausee in Adelberg geschaffen.

Als Wetterschutz, aber auch als Treffpunkt für gesellige Runden, wurde die Fischerhütte am Waldsee gebaut. Massiv und stabil dient sie auch heute noch den Aktiven und Jugendlichen als Schutz und Treff  als Relikt aus vergangener Zeit.

Das Vereinsleben wurde 1979 durch die erste Hochseeangelfahrt erweitert und war, wenn man so will, die eigentliche Geburtsstunde des Fischerfestes. Die Hochseefahrten entwickelten sich zum Dauerbrenner und werden in 2017 zum neununddreißigstenmal durchgeführt.

Eine fast so lange Tradition hat das Fischerfest, welches erstmals 1981 durchgeführt wurde, und ohne Manfred Schiller, der seinen 1979 übernommenen Posten als Jugendleiter und Schriftführer, 1984 gegen den des 1. Vereinsvorsitzenden getauscht hatte, nicht die heutige Dimension erreicht hätte.

Durch den finanziellen Grundstock des Fischerfestes konnten Fischereirechte an der Fils und der Günz sowie das Vereinsgrundstück am Sulpacher Wald erworben werden.

Welcher immenser Zeitaufwand und persönliches Engagement notwendig waren, wissen all‘ jene, die durch tatkräftigen körperlichen und geistigen Einsatz in zahllosen Arbeitsstunden die Voraussetzungen im ASV für die Ausübung des Angelfischens für eine Vielzahl von Menschen geschaffen und auch erhalten haben.

Beispielhaft seien hier genannt: Aufräumungsarbeiten bei diversen Fischsterben in der Fils, Fussbett- und Ufer putzen sowie schweißtreibende Materialtransporte vor und nach den Fischerfesten in angemietete Lagerräume der Firma Wachter oder später nach Bünzwangen in einen ausgedienten Kuhstall.

Mit Stolz kann auf die Jugendarbeit im Verein geblickt werden. Neben überregionalen Castingerfolgen, konnten durch unermüdlichen Eifer in den wöchentlichen Jugendstunden, mit Projekten im Bereich Naturschutz mehrfach in Ebersbach und insbesondere bundesweit ausgeschriebene Umweltpreise errungen werden.

2014 konnte der Angelsportverein mit einer Jubiläumsfeier auf eine vierzigjährige Vereinsgeschichte zurückblicken. Aus der damaligen kleinen Interessengemeinschaft hat sich ein ordentlicher Verein mit 95 Mitgliedern gebildet, aufgegliedert in 51 aktive Angler 12 Jugendliche und 32 fördernde Mitglieder, der sicherlich auch in der Öffentlichkeitswirkung zum Wohle der Stadt Ebersbach beigetragen hat. In diesem Jahr übergab auch Manfred Schiller den Vorsitz an Stefan Krejza ab. 

2015 wurden die Voraussetzungen für ein neues wirtschaftlicheres Fischerfest geschaffen und die dafür notwendigen Zelt- und Installationsarbeiten ausgeführt. Desweiteren wurde auch ein Toilettenanbau am Lagerhaus erstellt.

2016 wurde das Fischerfest bei winterlichen Temperaturen mit ansprechendem Erfolg durchgeführt.

2017 wurde auf der Hauptversammlung leider festgestellt, dass es an ausreichend mithilfswilligen Mitgliedern fehlt, um das Fischerfest in gewohnter Form und Qualität durchführen zu können. Man beschloss, das Fest bis auf weiteres auszusetzen. Dadurch konnten die zu leistenden Arbeitsstunden für den Verein reduziert werden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ASV Ebersbach-Weiler e.V.